Beste Vaterfreuden

Beste Vaterfreuden

31. März 2020 Die Fremdsprache von Kindern

Die Fremdsprache von Kindern

Und welche Sprachen spricht euer Kind? Wir sind wahre Dolmetscher geworden, seitdem wir Kinder haben. Da wäre die Sprache, die Kinder in den ersten Lebensjahren sprechen: Man fuchst sich ein, dolmetscht nicht selten für andere. Und dann gibt es noch eine andere Sprache. Welche das ist: Hört die neue Folge. Was wir uns in dieser auch fragen: Welche Aufgaben im Haushalt, wenn es welche gab, musstet ihr früher eigentlich erledigen

Die Zeit totschlagen

Jakob erwischt sich immer wieder dabei, wie er mit seiner Tochter die Zeit totschlägt. Heißt in der Praxis: Zur Oma fahren, zu anderen Leuten mit Kindern, die er garnicht so mag und Wege in Schneckentempo zurück legen. Aber was ist es, was er da wirklich totschlägt?

Wenn das Kind zur Mama will

Bei Jakob sind die Übernachtungen von Lilla recht klar aufgeteilt: 2-3 Mal bei Papa und den Rest bei Mama. Bisher hatte Lilla kein Mitspracherecht. Mit ihrer Entwicklung ändert sich genau das und sie äußert ihre Wünsche. Für den Moment (hoffentlich) hat sie keinen Bock auf Papa und will bei Mama übernachten. Sollten Eltern den Wünschen ihrer Kinder folgen oder das Programm durchziehen ala ,Der Appetit kommt beim Essen‘?

Unser Sponsor von dieser Woche:

Vodafone

**Vodafone**

Auf unserer Internetseite www.vodafone.de/gigacable und
den Vodafone-Shops gibt es noch mal alle Infos rund um „GigaCable Max“ – und überall, wo‘s Vodafone gibt.
Mach auch Du jetzt den Sprung zu GigaSpeed und steige um auf „GigaCable Max“.

und

**Helpling**

In dieser Folge habe ich ein Geschenk für euch: Der Sponsor dieser Folge heißt "Helpling". Das ist eine App, über die ihr zuverlässige Putzhilfen finden könnt! Ihr bekommt von mir 50% Rabatt auf eure erste Reinigung über "Helpling". Dazu müsst ihr auf https://www.helpling.de/bestevaterfreuden gehen und den Rabattcode "bestevaterfreuden" eingeben. Helpling ist deutschlandweit in über 200 Städten verfügbar und man kann anhand von Kundenbewertungen und Profilen in wenigen Minuten die Reinigungskraft aussuchen, die am Besten zu einem selbst und dem eigenen Zuhause passt.

Was wir unseren Kindern antun

Was ist das Schlimmste, was eure Eltern je mit euch gemacht haben? Diese Frage stellen wir uns heute. Vielleicht ist es der Kochlöffel auf den nackten Hintern, vielleicht war es etwas, was länger andauerte. Oft sind es Ereignisse, die einem bewusst und unterbewusst stark prägen. Wir stellen uns die selbe Frage auch in Bezug auf unsere eigenen Kinder. Der Kochlöffel war es jedenfalls nicht. Wie ist das bei euch? Habt ihr manchmal Sorge, ob eure Erziehung der richtige Weg ist?

Wenn das Kind einen eigenen Terminkalender hat

Lilla geht jetzt in die Kita. Es ist ein Schritt den Millionen von Kinder vor ihr gemacht haben und nach ihr machen werden. Und doch ist es ein ganz besonderer Schritt: Nämlich der erste Schritt in ein eigenes Leben ohne die Eltern. Was ist das beste Alter, um ein Kind in die Kita zu schicken? Im ersten Lebensjahr? Aber 2 oder 3? Überhaupt nicht?

Bonsaikinder

Was wäre, wenn wir auf den Knopf drücken könnten und unsere Kinder würden ein ganzes Leben ein Alter und eine Größe behalten. Würdet ihr ihn drücken und wann?

Backup Kind

Die Frage ist was tut man wenn man nicht mehr kann aber trotzdem möchte. Ein Kind in der Hinterhand zu haben kann von Vorteil sein ob Vasektomie oder einfach nur für den schlimmsten Fall. Heute sprechen wir ob wir uns ein Back up Kind vorstellen könnten. Was haltet ihr von einem Backup Kind.

Junge oder Mädchen

Hättet ihr lieber als erstes Kind einer Jungen oder Mädchen (Hauptsache gesund zählt nicht)? Eine Frage, die auch für uns wahnsinnig schwer zu beantworten ist.

Unser Sponsor von dieser Woche
**Korodrogerie**

deine Seite für Nachhaltige Lebensmittel in höchster Qualtität in Großverpackungen.
Mit dem Rabattcode **"Beste Freundinnen"** erhaltet ihr 5% Rabatt.
Mehr Infos auf www.Korodrogerie.de

Oma stirbt zuerst

Heute reden wir aus aktuellem Anlass über den Tod. Max Tochter hat an seinem Geburtstag gefragt, weil er ja jetzt schon so alt sei, ob er bald sterben müsse. Max trockene Antwort war: Oma stirbt zuerst. Ab wann sollte man mit seinen Kindern über den Tod reden? Oder vielleicht überhaupt nicht?

Die Schwiegereltern

Heute sprechen Max & Jakob über ein Thema was für viele ein rotes Tuch ist. Dabei ist es doch meist die Schwiegermutter die am meisten Probleme macht. Ob das hier auch so ist hört ihr in dieser Folge

Karten zu unserem Auf die Ohren Festival findet ihr unter www.bestefreundinnen.de